Der Eifelsteig

Wo Fels uns Wasser dich begleiten…
Etappe 11: Daun – Manderscheid
Hier verläuft der Eifelsteig ein Stück auf dem Lieserpfad, der schon seit einigen Jahren als DER Geheimtipp unter Wanderfreunden gilt. Annähernd kreisrund und von steilen Kraterwänden eingefasst liegen drei Maare direkt am Weg: Das Schalkenmehrener Maar, das Weinfelder Maar und das Gemündener Maar beeindrucken südlich von Daun mit ihren spiegelglatten, dunkelblauen Wasserflächen. Immer reizvoller werden die Blicke durch die Bäume hindurch, bis dann kurz vor Manderscheid mehrere Aussichts- punkte den Blick freigeben für den Bergfried der Manderscheider Oberburg, der sich mächtig aus dem tiefen Waldtal der Lieser hinaushebt. (Länge: 23 km)
Quelle: www.eifel-ardennen-wandern.com

Eisenmuseum

Das Eisenmuseum in Jünkerath dokumentiert die bedeutungsreiche und geschichtsträchtige Stelle der Eifeler Eisenindustrie und ist sicher einen Besuch wert!

Freizeitparks

In unserer Umgebung gibt es weitere zahlreiche Freizeitparks wie z. B. den Adler- und Wolfspark Kasselburg in Pelm bei Gerolstein. Schauen Sie beim Flugtraining der Greifvögel zu oder werden Sie Zeuge einer Wolfsfütterung. Auch der Wild- & Freizeitpark Klotten bei Cochem oder der Erlebnispark Gondorf bei Bitburg bieten jede Menge Spaß und Attraktionen.

Freibad

Entspannen und Relaxen auch an Regentagen? Im Hallen- und Freibad Gerolstein kommt jedes Familienmitglied auf seine Kosten!

Freilichtmuseum Kommern

Das Rheinische Freilichtmuseum Kommern ist das ganze Jahr über geöffnet und entführt Sie in die Zeit des 15. Jahrhundert. Es liegt inmitten herrlicher Natur und die Siedlungen aus Eifel, Westerwald, Niederrhein und Bergischem Land sind mit Bauerngärten, Obstwiesen und Äckern eingerahmt. Lassen Sie sich verzaubern vom Duft und Geschmack frisch gebackenen Brotes, schauen Sie dem Schmied bei der Arbeit zu und erleben Sie 65 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz.